Missionar & Pastor Anderas Schmid aus der Schweiz und Missionarin Carmela Schmid aus den Philippinen.  Das Eheppar ist schon seit bald 10 Jahren auf dem Missionsfeld, wo sie erleben wie GOTT durch die Kraft von Seinem Geist in ihnen und durch sie wirkt.

Von 2008 bis 2013 diente Andreas & Carmela zusammen in Honduras. Sie arbeiteten 2,5 Jahre als freiwillige Helfer, für das schweizerische Hilfswerk „Casa Girasol“. Ihre Mission war den Strassenkindern in der Stadt Tegucigalpa gewidmet. Sie konnten in dieser Zeit vieles lernen, über die Betreuung von Strassenindern und über den Aufbau von einem Kinderheim.

Nachdem reisten sie im Vertrauen auf GOTT, auf die honduranische Insel Utila. Dort sammelten sie 2,5 Jahre wichtige Erfahrungen im Gemeindeaufbau, als Pastorenhepaar und in der Zusammenarbeit mit der Calvary Chapel. Während dieser Zeit entwickelte sich auch ihre Vision von „Mission Good News.”

Im Juni 2013 machte das Ehepaar wieder einen Glaubensschritt. Sie folgten ihrer Berufung und reisten mit ihrem 19 Monat alten Sohn Jim auf die Philippinnen (Manila), um ihre Vision von „Mission Good News“ zu verwircklichen. Nach monatigen Vorbereitungszeit, folgten ihre ersten Missiontrips zu den Eingeborenen Aeta‘s.

Im März 2015 erreichte ihre Missionsarbeit einen wichtigen Meilenstein. Das schweizerische Ehepaar Cris & Sarina Bertoli haben sich angeschlossen und aus „Mission Good News“ einen schweizerischen Verein gegründet.

Andreas & Carmela streuten über vier Jahre die Gute Nachricht, pflanzten Hausgemeinden und unterstüzten bedürfige Familien, unter dem Naturvolk der Eingeborenen Aeta’s in den Philippinen. Die gepflanzte Hausgemeinde in Abucay ist in den vier Jahren im Glauben, Einheit und Anzahl zu einer lebendigen Gemeinde herangewachsen.

Wieder zieht es Andreas & Carmela weiter, und diesmal nach Indien; auch dort werden sie die Gute Nachricht streuen, Gemeinden pflanzen und bedürftige Kinder mit einem Heim versorgen.

Das Missionwerk von “Mission Good News” ist durch Gottes Gnade am wachsen und ausbreiten.

Ich will dich preisen, Herr, mein Gott, von ganzem Herzen, und deinem Namen Ehre erweisen auf ewig (Psalm 86:12)

Denn du bist mein Fels und meine Festung, führe und leite du mich um deines Namens willen! (Psalm 31:4)